FANDOM


Bands gründen, Musik machen, nerdiges Checkertum, Namedropping, über Musik schreiben…

Ein Blick in die Charts oder wahlweise auf die Indierockseite Deines Vertrauens oder auch auf die Mitarbeiterliste von Plattentest.de zeigt die unverblümte Wahrheit: Irgendwie eher ein Jungsding. Über Bands und Stile sich auszutauschen, über „wer ist gut wer ist schlecht und warum eigentlich, ich kannte die übrigens schon, als…“, all das hat eben auch oftmals etwas von Schwanzvergleichen (file under: I was a punk before You we‘re a punk).

Das ist natürlich auch bei den aktiven Forumsnutzern von Plattentest.de nicht anders. Hier verliert sich gefühlt auf 100 Nutzer männlichen Geschlechtes ungefähr eine Userin im Forum.

Wenn dies allerdings mal vorkommt, geht ein virtueller Hormonstoß durch das Forum, der fast schon physisch spürbar ist. Angesichts der Tatsache, dass gerade etwas geschieht, was dem gemeinen Forumsnutzer sonst eher selten passiert - nämlich Kontakt zum weiblichen Geschlecht - finden seltsame Reaktionen statt, die sich grob in drei Kategorien umreißen lassen:

10102527-frau-mit-vinyl-platte-auf-mauer-hintergrund
  1. Weitermachen mit dem Schwanzvergleich, stolzes Präsentieren der eigenen Kenntnis über das aktuell diskutierte Thema. Platzhirschiges Gebaren um andere Jungs virtuell wegzudrängeln und Sympathiepunkte zu kriegen. Gleichzeitig aber nicht akzeptieren, dass eine weibliche (oder auch nur weniger nerdige) Sicht unter Umständen eine interessante Perspektive zumindest darstellen könnte.
  2. Anbaggerndes Getrolle. Das eigentliche Thema spielt ab sofort keine Rolle mehr, sondern – bedingt durch die hormongetrübten Sinne - nur noch die Brunft. Dies führt oftmals zu:
  3. Vollständiges Aufgeben jeder Sittsamkeit angesichts der scheinbaren Anonymität des Forums. Gestalke und Gefake sind die Folge, das Ganze nimmt spätestens jetzt unangenehme Züge an.

Der Effekt dieser Reaktionen ist relativ klar: Die Anzahl der postenden Frauen bleibt klein, und kaum eine hält es lange aus.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki