FANDOM


Wann genau der gebürtige (anti)deutsche Lyxen (*2007-2011) wahnsinnig wurde und was genau der Auslöser war, ist nach wie vor Gegenstand umfangreicher Forschung auf Plattentests. Experten gehen davon aus, dass er ca. 2007 auf der Bildfläche erschien und damals noch ein recht normaler Zeitgenosse war. Immer schon ein wenig der Typ Stock-im-Arsch und etwas besserwisserisch mit frisch erworbenem Wissen hausieren gegangen, aber stets höflich und sozialisierte sich auch im für seine Belanglosigkeit berüchtigten Guten-Morgen-Thread.
Er diskutierte auch damals noch fleißig über Musik. Akzeptabler Geschmack, aber immer stand schon ein wenig mehr die eigene Meinung als Selbstzweck im Vordergrund als der Austausch. Zum Beispiel wiederholte er seine Kritik gerne Mal, wenn niemand darauf ansprang. Der Kapitalismuskritik-Thread ist im Nachhinein sehr interessant zu lesen, hier entdeckt man einige Ursprünge seiner Gehirnwäsche, der er sich unterzog und dem daraus resultierenden Wahnsinn, der ihn letztlich seine virtuelle Existenz gekostet hat. Zunächst erklärte er dort noch mit naivem Charme eines 20-jährigen, der sich an Marx verhoben hat, den bösen Kapitalisten und Imp.erialisten die Welt.
Als er einmal später mit all seinen gesammelten damaligen Aussagen konfrontiert wurde, hielt er sie zunächst für Zitate seiner heutigen Todfeinde, den "Anti-Imps". Erst nach lustigem Durchraten der antideutschen Feindekartei kam ihm nach Googeln die Einsicht, dass er 2 Jahre zuvor noch ebenso dogmatisch sämtliche Gegenpositionen vertreten hatte. Bis er eben an RammBAUsteinchen und Sidekick geriet, zu denen er voller Bewunderung und Faszination aufschaute und deren Postings er wie ein Schwamm in sich aufsog. Wer erinnert sich nicht an den rührenden Eifer, mit denen er Rammbausteinchens Postings flankierte und auf die "Antideutschen" verwies auf die er durch ihn aufmerksam geworden war.

Lyxen hatte inzwischen ein Studium begonnen. Die Frauenquote im Studiengang "Gender Studies" hatte in ihm die Hoffnung geweckt, seine Jungfräulichkeit und die gewachsenen Komplexe endlich zu überwinden. Dass er nur auf männerhassende Lesben und Femanzen stieß, erfüllte ihn mit unermesslichem Frust und Hass, den er versuchte durch Distinktion zu kana.lisieren.

ABSCHNITT FEHLT, bitte ergänzen

Unvergessen auch Lyxens Entlarvungen in Polit-Threads, in denen er versuchte sich unter verschiedenen Nicks selbst Recht zu geben, siehe bspw hier * ff oder hier.

Der Nick ist inzwischen gesperrt und Lyxen nach all den (Selbst-) Demütigungen müde und selbst so gut wie nicht mehr aktiv. Allerdings schaltet er sich anscheinend doch hin und wieder ein, wenn es um ein polisches Thema geht, bei dem er sich nicht zurückhalten kann. Er verbarg sich eine Zeit lang hinter dem Nick "Flashover", was nicht schwer herauszufinden war, siehe z.B. hier Seit Einführung der Registrierungsfunktion im Sommer 2013 ist Lyxen unter dem registrierten Nick "Nexyl" unterwegs. Anschließend wurde er unter dem Nick Hans Maulwurf gesichtet. Auch der Nick Dumdidum lässt ob des antideutschen, pro-israelischen/-amerikanischen Weltbildes, der hinter jeder "verkürzten" Kapitalismuskritik den nächsten Holocaust-Täter heraufziehen sieht, vermuten, dass es sich hierbei erneut um Lyxen handelt. (Weitere Doppel- oder Dreifachnicks von ihm sind jedoch in Zukunft nicht ausgeschlossen.) Es wurden vermehrt jedoch anderslautende Stimmen laut, nach denen Lyxen wordeinzwischen von zwei starken Seemännern aus Haifa entjungfert worden sei und heute glücklich und hasserfüllt in einem Kibbutz nahe Schwerin leben würde. Nach wie vor gilt es dennoch als bestätigtes Faktum, dass Lyxen wohl sexuell in seinem bisherigen Leben nicht aktiv werden konnte und dies in engem Zusammenhang zu seinem Postingverhalten steht.

Hegt eine Abneigung gegen das Wort "Neger", da jeder, der das Wort verwendet, rassistische und damit antiimperialistische Ambitionen hat. Forderte deshalb die Umbenennung des Threads "Ernst Neger" in die politisch korrektere Formulierung "Seriosität Afrodeutscher".


Antideutsche
Siehe auch
Antideutsche
  • Peterson
  • Flashover
  • your enlightenment
  • dialectic
  • (Castrop-)Rauxel

*Anmerkung: Während des Erstellens dieses Wikis tauchte ein User auf, der steif und fest behauptete, dass es sich im diesem speziellen Beispiel um eine echte Identität, ihn selbst, gehandelt habe und der Verlauf des Threads reiner Zufall gewesen sei. Es fanden sich jedoch wenig Belege für diese Theorie, da Lyxen laut einer neueren Quelle unter dem Pseudonym "Flashover" das Manöver selbst eingestanden hatte (siehe auch Comments unten)

Siehe auch

Antideutsche

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki