FANDOM


Ersoy dpa


Erlangte kurzfristig schnelle Berühmtheit, indem sie unbedacht oder ganz bewusst ihr weibliches Geschlecht erwähnte und zum Zeiptunkt von Elins Rückzug aus dem Forum durch hohe Aktivität und einen unkonventionellen Schreibstil die Aufmerksamkeit der Nerdgemeinde auf sich zog.

Dies gelang ihr zunächst sehr gut, bis sie jedoch durch ihre ungestümen, bisweilen fanatischen oder gar rassistischen Eskapaden sehr bald sowohl bei den verschreckten Usern wie auch den Trollen stark polarisierte und ihre Ausmerksamkeits-Defizit-Symptomatik offenbar wurde.

Seither kämpft sie mit wechselnden Nicknames und darauf reagierenden Fakes um die Rehabilitation ihrer virtuellen Identität.